RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Fragen und Antworten zu . . . . . . » Elektronik » 12 V Regler mit 100% Bremse in Neutralstellung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 12 V Regler mit 100% Bremse in Neutralstellung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Baggerkalle
Foren Gott


images/avatars/avatar-850.jpg

Dabei seit: 02.11.2007
Beiträge: 7.816
Maßstab: ---

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hier in diesem Video der erste Bagger ist der CAT 375 . Der braucht eine Bremse .
http://youtu.be/XJBmb3Y6W9E?list=UU8poAmY-LOv631zuIRNVvBA

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Baggerkalle: 10.08.2014 11:41.

10.08.2014 11:41 Baggerkalle ist offline E-Mail an Baggerkalle senden Beiträge von Baggerkalle suchen Nehmen Sie Baggerkalle in Ihre Freundesliste auf
Jeeper
Eroberer


Dabei seit: 22.04.2006
Beiträge: 71
Maßstab: 1:12
Wohnort: Östringen

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ah Danke Kalle
jetzt habe ichs verstanden. rotes Gesicht
Grüsse Horst
10.08.2014 11:55 Jeeper ist offline E-Mail an Jeeper senden Beiträge von Jeeper suchen Nehmen Sie Jeeper in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Pusten wir mal den Staub von dem Thema.

Ich hab die Regler doch nicht für den 375 geholt, da dieser Faulhaber im Antrieb hat und diese wie man immer wieder ließt sich kaum davon stoppen lassen. Dafür kam der Nachfolgen, ein Truck EVO 3 in meinen Hochlöffel und steuert dort nun das Schwenkwerk. Die Bremse steht auf hart. Dank der Massenträgheit dreht der Oberwagen ganz leicht nach und kommt dann zum stehen. Dazu hab ich jetzt auch endlich die gewünschte Kraft zum schwenken. Der Thor hat es einfach nicht gebracht. An der Schräge stehen ist auch kein Problem mehr.

Den Versuch die Kettenfahrwerke vom 375 zu stoppen werde ich trotzdem noch angehen. Ende des Jahres hole ich mir noch einen, der eigentlich für das Schwenkwerk ist. Den stecke ich dann einmal an ein Fahrschiff an. Wenn es nichts bringt kommt der Regler ans Schwenkwerk. Sollte es doch klappen hole ich mir einfach noch 2 dazu. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

__________________
Grüße Fabian
23.10.2017 21:39 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Der Truck Evo 3 liest sich schon sehr klasse, prima dass re gut funzt!

Habe ich das richtig verstanden, dass der Thor (15?) bei Dir in die Kniee gegangen ist? Oder "nur" beim Abbremsen?
06.11.2017 20:21 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Kawoom   Zeige Kawoom auf Karte
Foren Gott


images/avatars/avatar-1114.png

Dabei seit: 10.08.2010
Beiträge: 2.002
Maßstab: 1:12
Wohnort: Essen

Themenstarter Thema begonnen von Kawoom
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Der Thor ist auch beim Beschleunigen in die Knie gegangen. Dabei zieht der Motor laut Datenblatt um die 6A wenn ich mich nicht irre unter Volllast. An der Funke hab ich nichts verstellt, daran kann es also nicht liegen. Die steht auf 100%. Weiß ich auf jeden Fall, welche Regler ich in Zukunft bei dem Motortyp verwenden werde.

__________________
Grüße Fabian
06.11.2017 20:51 Kawoom ist offline E-Mail an Kawoom senden Beiträge von Kawoom suchen Nehmen Sie Kawoom in Ihre Freundesliste auf
JensR
Administrator


Dabei seit: 16.01.2010
Beiträge: 5.084
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: England

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Ja, das ist ja echt Mist.
Gut zu wissen, wenn ich irgendwann mal Zeit habe, versuche ich das Mal zu messen.

Modellbauregler haben auch kleine relativ preisgünstige, auf jeden Fall ne Idee wert, wenn es auf die Funktion ankommt. Zum Ausfahren von Stützen kann man vielleicht was einfaches nehmen...
06.11.2017 22:08 JensR ist offline E-Mail an JensR senden Beiträge von JensR suchen Nehmen Sie JensR in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
RC-Baustelle.de » Fragen und Antworten zu . . . . . . » Elektronik » 12 V Regler mit 100% Bremse in Neutralstellung

Views heute: 1.489 | Views gestern: 106.541 | Views gesamt: 134.154.108

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis