RC-Baustelle.de
Registrierung Mitgliederliste Suche Zur Startseite
RC-Baustelle.de » Fragen und Antworten zu . . . . . . » Hydraulik und deren Alternativen » Eigenbau-Hydraulikventile » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Eigenbau-Hydraulikventile
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eigenbau-Hydraulikventile
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Leute, ich wollte euch mal meine selbstgebauten Ventile zeigen. Der Ventilblock kommt im meinen noch im bau befindlichen Radlader (O&K L-55 1:14,5) zum Einsatz. Erste Funktionstests liefen zu meiner vollsten Zufriedenheit.











Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Thorsten: 26.03.2008 18:42.

26.03.2008 13:33 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hier noch ein kleines Video vom Radlader. In der Schaufel liegen so um die 13-15kg Metall. Leider ist die Bildqualität nicht besonders gut.

In Ruhestellung nimmt die Pumpe so um die 2A auf, beim heben bis zu 10A. Am DBV sind ca. 25 bar eingestellt.

Gruß Thorsten

Funktionstest
26.03.2008 13:41 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Sven Löffler
Routinier


images/avatars/avatar-469.gif

Dabei seit: 14.01.2006
Beiträge: 270
Maßstab: 1:87
Wohnort: Fulda

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Thorsten,

die sehen ja wiklich klasse aus ! 10 Sterne

Hast du die Ventile selbst konstruiert ? Hast du vielleicht einen Bauplan ... Augen rollen
26.03.2008 19:31 Sven Löffler ist offline E-Mail an Sven Löffler senden Homepage von Sven Löffler Beiträge von Sven Löffler suchen Nehmen Sie Sven Löffler in Ihre Freundesliste auf
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Sven, ein Bauplan hatte ich nicht. Ich habe die Ventile mit einem CAD-Programm gezeichnet und dann gefertigt.

Gruß Thorsten
26.03.2008 20:30 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
dino
Foren As


Dabei seit: 14.08.2006
Beiträge: 79

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Servus Thorsten!

Hui, da schau ich aber! Aller Achtung. Für ein Modell dieser Größe ist die Hubkraft enorm.
Bei dem Video, da ist das Heck aber beschwert oder niedergebunden, oder?

Wieviel Eigengewicht wird der L55 in etwa haben, wenn er fertig ist?

sg
dino
26.03.2008 21:09 dino ist offline E-Mail an dino senden Beiträge von dino suchen Nehmen Sie dino in Ihre Freundesliste auf
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Dino, so wie er im Video zu sehen ist, wiegt er ca. 11kg. Aber du hast recht, ich habe hinten ein Stückchen Flachstahl auf den Hinterwagen gelegt. Wenn man genau hinschaut, kann man es im Video erahnen.

Gruß Thorsten

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Thorsten: 26.03.2008 22:04.

26.03.2008 21:43 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
dino
Foren As


Dabei seit: 14.08.2006
Beiträge: 79

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Servus Thorsten,

genau so mag ich das! Mehr Kraft, als er dann im Betrieb auch brauchen wird.

sg
dino
26.03.2008 23:29 dino ist offline E-Mail an dino senden Beiträge von dino suchen Nehmen Sie dino in Ihre Freundesliste auf
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi, möglich wurde das erst durch die zusätzliche Funktion die ich in die Ventile eingebaut habe.

Das sind die zwei kleinen Bohrungen im Ventilblock mit der dazugehörigen kleinen Nut im Schieber. Wenn alle Schieber sich in Neutralstellung befinden wird ein Kanal geöffnet durch den das Öl fast drucklos in den Tank zurückfließen kann. Sobald ein Ventil die Neutralstellung verlässt wirt dieser Kanal geschlossen (Reihenschaltung).

Der Druck der sich nun aufbaut ist nur noch Lastabhängig. Das schont die Akkus. Außerdem kann ich am DBV einen höheren Druck einstellen, da der Motor nicht kontinuierlich gegen den am DBV eingestellten Druck arbeiten muss.

Die kleine Nut im Schieber ist inzwischen kleiner als auf den Bilder zu sehen, da der Überschneidungsbereich zwischen den drucklosen Zusand und den Lastbereich zu groß war.

Gruß Thorsten

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Thorsten: 27.03.2008 06:54.

27.03.2008 06:53 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Akerman H14B   Zeige Akerman H14B auf Karte
Admin


images/avatars/avatar-337.jpg

Dabei seit: 29.11.2005
Beiträge: 2.053
Maßstab: 1:8
Wohnort: Altnau CH

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Thorsten,
erstmal gratulation zu deinen Ventilen.
Kannst du uns etwas mehr über die Herstellung, z.B. benötigte Maschinen und Werkzeuge verraten? Oder ist das Berufsgeheimnis? (dachte an einen kleinen Baubericht, da Ventile im Eigenbau immer wieder ein Thema sind)

Wie hast du die Dichtflächen bearbeitet? Geschliffen?

MfG
Bernd

__________________
Meine Videos

...wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen....
27.03.2008 07:47 Akerman H14B ist offline E-Mail an Akerman H14B senden Homepage von Akerman H14B Beiträge von Akerman H14B suchen Nehmen Sie Akerman H14B in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Akerman H14B in Ihre Kontaktliste ein
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Bernd, ich würde gerne darüber berichten, und es ist auch kein Berufsgeheimis. Da ich noch ziemlich neu auf dem Gebiet bin und auch beruflich mit solchen Dingen nichts zu tun habe, wollte ich ein einfach mal ein paar Erfahrungen austauschen.

Die "rohen" Schieber habe ich mir ohne den Nuten und Bohrungen von einem Bekannten drehen lassen, da ich keine CNC-Drehe habe. Zum weiteren bearbeiten habe ich mir dann eine Spannvorrichtung gebaut um sie dann auf meiner CNC-Fräse bearbeiten zu können (Nuten einfäsen usw.).

Der Ventilblock und die Restlichen Teile sind auf meiner Fräse entstanden. Die Dichtflächen habe ich mit 1000er Schmirgelleimen und einen Tropfen Öl geschliffen. Dazu habe ich das Schmirgelleimen auf eine Messplatte fixiert, um eine Plane Unterlage zu haben, und das Werkstück dann ein paar mal darüber gezogen. Anfangs ließen sich die Schieber noch ein wenig schwer Drehen. Ich habe dann ein Bit auf den Viekannt der Schieber gesetzt und dann mit einen Akkuschrauber die Schieber ein paar Umdrehungen einlaufen lassen (mit einem Tropfen Öl). Das ist vielleicht nicht ganz profenssionell aber es funktioniert. Da ging es nur noch um ein paar tausendstel.

Von der Fertigung könnte ich noch ein paar Bilder einstellen.

Gruß Thorsten

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Thorsten: 27.03.2008 11:17.

27.03.2008 08:24 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi, hier noch ein paar Bilder von der ersten Montage. Ein paar Details haben sich inzwischen geändert...in bisschen feintuning sozusagen. So habe ich z.B. die Nuten in den Drehschiebern überarbeitet und andere Dichtungen bei den Wellen eingesetzt.

Gruß Thorsten





























Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Thorsten: 02.04.2008 14:46.

02.04.2008 14:45 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Alucard
Doppel-As


images/avatars/avatar-286.jpg

Dabei seit: 23.01.2007
Beiträge: 111
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Thorsten,

sag mal hast du vor deine Ventile zu verkaufen???? also ich würds machen an deiner stelle sehn sehr gut aus muss ich sagen ^^

__________________
Gruß Christian Meine Videos
02.04.2008 17:59 Alucard ist offline E-Mail an Alucard senden Beiträge von Alucard suchen Nehmen Sie Alucard in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alucard in Ihre Kontaktliste ein
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi,leider habe ich gerade mal genug Zeit um meinen eigenen Bedarf zu decken, für mehr ist da leider keine Kapazität vorhanden. Aber wenn ich jemanden mit Zeichnungen weiterhelfen kann, dann läßt sich da bestimmt was machen.

Gruß Thorsten
02.04.2008 21:26 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
Geburtstag
baggerhannes
Mitglied


Dabei seit: 25.02.2007
Beiträge: 33
Maßstab: 1:8
Wohnort: Worms

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Thorsten,
einfach nur genial, sehr saubere Arbeit. Hast Du evtl. Zeichnungen oder CAD Files? Suche für meinen Radlader noch etwas kompaktere Ventile ohne ein Vermögen dafür auszugeben.

Baggerhannes
03.04.2008 05:36 baggerhannes ist offline E-Mail an baggerhannes senden Beiträge von baggerhannes suchen Nehmen Sie baggerhannes in Ihre Freundesliste auf
Sven Löffler
Routinier


images/avatars/avatar-469.gif

Dabei seit: 14.01.2006
Beiträge: 270
Maßstab: 1:87
Wohnort: Fulda

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Thorsten, ich glaube beim der Interesse loht es sich wirklich, nochmal ein paar Zeichnungen zu machen. großes Grinsen Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sven Löffler: 03.04.2008 13:58.

03.04.2008 13:58 Sven Löffler ist offline E-Mail an Sven Löffler senden Homepage von Sven Löffler Beiträge von Sven Löffler suchen Nehmen Sie Sven Löffler in Ihre Freundesliste auf
Alucard
Doppel-As


images/avatars/avatar-286.jpg

Dabei seit: 23.01.2007
Beiträge: 111
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Osterholz-Scharmbeck

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Thorsten,

ja Zeichnungen währen gut ^^ den könnte ich mal auf der arbeit fragen wie es damit aussieht also schreib mir ne pn wegen den daten oder du kommst mal rum OHZ und Bremen ist ja nicht ganz so weit auseinander Cool

__________________
Gruß Christian Meine Videos
03.04.2008 19:53 Alucard ist offline E-Mail an Alucard senden Beiträge von Alucard suchen Nehmen Sie Alucard in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Alucard in Ihre Kontaktliste ein
baggerhannes
Mitglied


Dabei seit: 25.02.2007
Beiträge: 33
Maßstab: 1:8
Wohnort: Worms

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Thorsten,
arbeite beruflich und Privat mit Autodesk Inventor. Kann Dir Zeichnungen anfertigen.

mfg.

Volker
03.04.2008 21:30 baggerhannes ist offline E-Mail an baggerhannes senden Beiträge von baggerhannes suchen Nehmen Sie baggerhannes in Ihre Freundesliste auf
Thorsten
Mitglied


Dabei seit: 04.12.2007
Beiträge: 32
Maßstab: 1:14,5
Wohnort: Bremer Umland

Themenstarter Thema begonnen von Thorsten
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Volker, die Zeichnungen habe ich mit einem CAD erstellt, das Probelm ist das Ausgabeformat. Mit IGES, STL oder SAT können die wenigsten etwas anfagen. Ich könnte PDF's mit allen relevanten Maßen und Ansichten erstellen, aber das dauert eben ein bisschen.

Gruß Thorsten
04.04.2008 05:22 Thorsten ist offline E-Mail an Thorsten senden Beiträge von Thorsten suchen Nehmen Sie Thorsten in Ihre Freundesliste auf
baggerhannes
Mitglied


Dabei seit: 25.02.2007
Beiträge: 33
Maßstab: 1:8
Wohnort: Worms

  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hallo Thorsten,
das glaub ich , kenne ich aus Erfahrung.
Viel Spaß
04.04.2008 05:47 baggerhannes ist offline E-Mail an baggerhannes senden Beiträge von baggerhannes suchen Nehmen Sie baggerhannes in Ihre Freundesliste auf
bastelwastel
unregistriert
  Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen
Hi Thorsten
Sag mal hast du das gelernt oder machste das ganz einfach ganzeinfach
find ich einsame spitze was du da Zauberst 10 Sterne
08.04.2008 15:46
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
RC-Baustelle.de » Fragen und Antworten zu . . . . . . » Hydraulik und deren Alternativen » Eigenbau-Hydraulikventile

Views heute: 9.547 | Views gestern: 44.097 | Views gesamt: 171.923.375

Impressum


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Designed by MyGEN24.de & timo-reinelt.de | Convert by Synoxis